ATV verzockt sich gegen Brand

ATV Höchstädt – TSV Brand 1:11 (1:6) Tore: 1. Min. Rausch (Eigentor) 0:1, 10. Min. J. Wendler 1:1 (Foulelfmeter), 19. Min. Knoll 1:2, 21. Min. Leiminer 1:3, 26. Min. Seeberger 1:4,  29. und 37. Min. Kohel 1:5 und 1:6, 54. Min. Heinrich 1:7, 63. Min. Knoll 1:8, 76. Min. Heinrich 1:9, 80. Min. Leiminer 1:10 und 90. Min. Seeberger 1:11. Schiedsrichter Peetz (Kleinschwarzenbach) leitete gut. Zuschauer: 50. Der ATV Höchstädt hat sich verzockt. Nach den jüngsten Positiv-Ergebnissen startete die Künzel-Elf mit drei reaktivierten Spielern anstelle arrivierter Kräfte. Rauschs Eigentor konnte…

ATV punktet gegen Marktredwitz

ATV Höchstädt – SG Marktredwitz II 7:2 (5:1) Tore: 3. und 7. Minute Künzel 1:0 und 2:0, 8. Min. Lassan 2:1 (Eigentor), 18., 32. (Foulelfmeter) und 42. Min. Künzel 3:1, 4:1 und 5:1, 55. Min. Lassan 6:1, 57. Min. Jurik 7:1, 91. Min. Hermann 7:2. Schiedsrichter: Santl (Steinmühle) leitete gut. Zuschauer: 25. Mann des Spiels war ATV-Spielertrainer Kim Künzel. Die ersten beiden Treffer erzielte er früh jeweils am linken Fünfmetereck, zweimal herrlich bedient von Jugendspieler Weiß. Nach einem Konter der Gäste über links prallte ATV-Verteidiger Lassan im eigenen Torraum der…

ATV gewinnt gegen VfB Arzberg II

ATV Höchstädt – VfB Arzberg II 5:3 (3:2) Tore: 23. Min. Kaya 0:1, 24. Min. Zürner 0:2, 36. Min. Rogler 1:2, 40. Min. M. Schikora 2:2 (Handelfmeter), 44. Min. Rogler 3:2, 52. Min. Stäudel 4:2, 78. Min. Hechtfischer 5:2, 87. Min. Zürner 5:3. Schiedsrichter: Gülmen (TSV Thiersheim) kam in der körperbetonten Partie ohne persönliche Strafen aus. Zuschauer: 30. Die Partie begann ausgeglichen. Nach einer Viertelstunde übernahmen die Gäste das Kommando. Die verletzungsbedingte Auswechslung von Jörg Rausch brachte Unordnung in die ATV-Hintermannschaft. Das nutzten Ramazan Kaya und Tobias Zürner zur 2:0-Führung…

Schlosshügel ab 1. Juli zu verpachten

Die Traditionsgaststätte „Schlosshügel“ im gleichnamigen Sportpark am Nordrand von Höchstädt im Fichtelgebirge wird zum 1. Juli neu verpachtet. Das gab Vorsitzender Martin Schikora vom ATV Höchstädt bei der jüngsten Monatssitzung des Vereins bekannt. Nachdem sich aussichtsreiche Gespräche mit Pachtbewerbern zerschlagen haben, bereitete er die Mitglieder auf eine mögliche befristete Eigenbewirtschaftung vor. Der Schlosshügel – hier entstand 1926 das erste Vereinsheim des Arbeiterturnvereins – ist eine von fünf Gaststätten im geselligen 1100-Einwohner-Ort. „Wir haben den Vorteil der modularen Räumlichkeiten“, beschreibt der Vorsitzende. 20 bis zu 140 Personen finden im Schlosshügel Platz,…

In Waldershof Aufwärtstrend erkennbar

TSV Waldershof II – ATV Höchstädt 2:0 (2:0) Tore: 18. Min. Rupp 1:0, 43. Min. Fritsch 2:0. Schiedsrichter: Schwartling (Mitterteich) leitete mit klarer Linie. Zuschauer: 20. Durch zwei individuelle Fehler brachte sich der ATV Höchstädt um einen Punktgewinn. Nach einer Ecke von links ließ Hechtfischer Rupp allein. Nach einem Freistoß aus zentraler Position, den TW Julian Wendler nicht festhalten konnte, schlief die halbe Abwehr und Fritsch erhöhte kurz vor der Pause. Dabei hatte Höchstädt durch Künzel, einen Freistoß-Schlenzer von Eichinger, eine Direktabnahme von Hechtfischer sowie einen Distanzschuss von Philip Wendler…

Zukunftswerkstatt auf der Kösseine

Im Rahmen ihrer fünften Zukunftswerkstatt haben die Verantwortlichen des ATV Höchstädt im Kösseinehaus des Fichtelgebirgsvereins den Fahrplan für die nächsten Monate festgelegt. Nach einer Investition von über 110.000 Euro spielten die Konsolidierung der Finanzen, das Vereinsleben und der Ausbau des Sponsorings die zentrale Rolle. Seit 2013 geht die Führungsriege des ATV Höchstädt im Frühjahr wandern. Initiiert hat die jährliche Zukunftswerkstatt vor fünf Jahren Vorsitzender Martin Schikora. Die diesjährige Veranstaltung hatte sein Stellvertreter Reiner Rasp organisiert. Von der Höchstädter Peter-und-Paul-Kirche aus wanderten die Höchstädter über Stemmasgrün nach Wintersreuth, wo bei Familie…

Gemütlicher Rommé-Nachmittag am Hübel

Sehr zufrieden sind die Gymnastikdamen des ATV Höchstädt mit dem Verlauf ihres Rommé-Turniers in der Berggaststätte Schlosshügel gewesen. Nicht nur, dass viele Kartenspieler der Einladung gefolgt waren, am Ende konnte auch noch jeder Teilnehmer mit einem schönen Preis bedacht werden. Die Organisatorinnen freuten sich zudem, den Besuchern an einem regnerischen Sonntag einen unterhaltsamen Nachmittag geboten zu haben.

Scheine für Vereine -Stimmt für den ATV

Antenne Bayern macht die  Vereinskasse fit für den Frühling – mit 10.000 Euro! Mit der Aktion „Scheine für Vereine“. Einfach für den ATV auswählen und dann: Voten was das Zeug hält! Nach nur einer Minute kannst Du deine Stimme erneut abgeben. Und dann heißt es: Radio an! Denn immer freitags um 7 Uhr wird unter den 100 meistgewählten ein Verein gezogen! Sie haben drei Songs Zeit, um für Ihren Verein anzurufen: ANTENNE BAYERN – Scheine für Vereine! Hier könnt Ihr eure Stimme für den ATV Höchstädt abgeben: http://www.antenne.de/vereine/bayern/79344-arbeiterturnverein-hoechstaedt/

ATV weiht Heizung und Funktionstrakt ein

Mit einer ökumenischen Andacht durch die Pfarrer Andreas Hamburg und Stefan Prunhuber hat der Tag der offenen Tür beim ATV Höchstädt begonnen. Vorsitzender Martin Schikora zollte den Mitgliedern allen Respekt, hatten sich doch gut 50 ATVler zwischen 14 und 79 Jahren an den Umbau- und Sanierungsarbeiten beteiligt. Auch Landrat Dr. Karl Döhler, Bürgermeister Gerald Baurer und Dieter Hörwarth vom Sportbeirat des Landkreises Wunsiedel lobten den Zusammenhalt beim ATV Höchstädt. Die Sparkasse unterstützte den Verein mit 1000 Euro für die Jugendarbeit. Mehr Bilder vom Tag der offenen Tür gibt es hier…